Litany

Ruh'n in Frieden alle Seelen,
die voll bracht ein banges Quälen, die vollendet süssen Traum,
lebenssatt, geborren kaum, aus der Welt hinüber schieden,
Alle Seelen ruh'n in Frieden

Liebevoler Mädchen Seelen, deren Thränen nicht zu zählen,
die ein falscher Freund verliess
und die blinde Welt verstiess: Alle, die von hinnen schieden,
Alle Seelen ruh'n in Frieden

Und die nie der Sonne lachten,
unter'm Mond auf Dornen wachten, Gott, im reiren Himmelslicht
einst zu sehn von Angesicht, Alle, die von hinnen schieden,
Alle Seelen ruh'n in Frieden